_

Digital Vehicle Scan

Videodialogannahme für PKWs, Transporter und LKWs


Video abspielen

Video abspielen

Digitale 360°-Rundumüberprüfung des Fahrzeugzustands

  • DVS-System erleichtert und beschleunigt Flotten- und Fahrzeugmanagement
  • Schnellcheck von Fahrzeugzustand, Schäden und Reparaturbedarf in 20 Sekunden
  • Automatisierte Fahrzeugan- und -rücknahme durch digitale Datenerfassung
  • Fahrzeuggrößen vom Kleinwagen über Lkw bis zum Doppelstockbus möglich
  • Know-how-Transfer durch In-House-Kooperation in der Paul Group
  • Vertrieb, Planung und Installation durch neu gegründete DVS GmbH & Co. KG
  • Sammlung, Evaluation und Dokumentation der Daten durch leistungsfähige Software, entwickelt in der Paul Group von der Insisto GmbH

 

Erstmals zu sehen ist auf dem Freigelände-Stand Stand N 98 der Paul Nutzfahrzeuge GmbH der innerhalb der Paul Group entwickelte Digital Vehicle Scan (DVS), dessen Vertrieb künftig von der neu gegründeten DVS GmbH & Co. KG erfolgen wird. Das DVS-System erleichtert und beschleunigt das Flotten- und Fahrzeugmanagement in großen Fuhrparks sowie in Miet- und Leasingflotten mit häufigen Fahrerwechseln oder in Werkstatt- und Händlerbetrieben. Das System zur digitalen Schnellerfassung des Fahrzeugzustands und des eventuell erforderlichen Reparaturbedarfs ist für Fahrzeuggrößen vom Kleinwagen über Lkw bis zum Doppelstockbus ausgelegt. Schäden werden sofort erkannt, denn die detailgenaue Inspektion dauert nur wenige Sekunden. Durch die lückenlose Dokumentation des Fahrzeugzustands kann die Schadensentstehung rückverfolgt, zeitlich definiert und dem Verursacher zugewiesen werden. Dies eröffnet beispielsweise neue Möglichkeiten für eine vollautomatisierte Fahrzeugan- und -rücknahme.

_PKW

_LKW

Bauliche Vorraussetzungen

Stromanschluss

230V / 50Hz

dots

Netzwerk

1 x Netzwerkanschluss ins hausinterne Netz für den Zugriff auf die dokumentierten Bilder

dots

Verlegemöglichkeiten

Verlegemöglichkeit der Verbindungsleitungen zwischen Basismodul und Serverschrank als Leerrohr (min. 40mm) im Boden. Optional ist die Verlegung auch in einer Zwischendecke möglich.

dots

Befestigungs-Möglichkeiten

Verstärkte Befestigungsmöglichkeit für 19 Zoll Schrank und Monitor an einer Wand (Tragfähigkeit mindestens 200kg) nur bei Pkw-Varianten

dots

Ebener Boden

Ebener Boden (Beton, Fliesen, etc.) zur Befestigung des Basismoduls, beziehungsweise der Einzelstelen.

Anwendungsgebiete

Zielgruppen

  • Fahrzeughersteller
  • Banken
  • Versicherungen
  • Fahrzeugvermietungen
  • Autohäuser – Service und Vertrieb
  • Spediteure und Flotteninhaber

Unterstützte Fahrzeugtypen

  • Pkw
  • Van
  • Transporter
  • Lkw
  • Omnibus
dots

Vorteile

Fahrzeughersteller, Banken und Versicherungen

  • Absatzsteigerung, Neue Produkte, Wachstum
  • Wettbewerbsvorteile, Margenstabilisierung
  • Informationsvorsprung, Datenpool, Prognosefähigkeit
  • Innovationsführerschaft
  • Risikominimierung
  • Transparenz und Nachhaltigkeit des Fahrzeugzustandes
  • Regelchecks zur Einbindung bei Leasing-, Service- und Versicherungsverträgen
  • Alleinstellungsmerkmal

Fahrzeugvermietungen

  • Moderne Wahrnehmung für den Kunden
  • Verschlankung von Prozessen
  • Transparenz und Nachhaltigkeit des Fahrzeugzustandes
  • Mehr Zeit für Mietberater
  • Ein Standard
  • Absolute Rechtssicherheit, Risikominimierung
  • Alleinstellungsmerkmal
  • Versicherungs- und Absicherungsfähigkeit
  • Wachstumsperspektiven

Autohäuser – Service und Vertrieb

  • Moderne Wahrnehmung für den Kunden
  • Verschlankung von Prozessen
  • Mehr Zeit für Serviceberater
  • Mehr Zeit für den Kunden
  • Erhöhter Service- und Teileumsatz, Auslastung, Kosteneinsparung
  • Die gesamte Wertschöpfungskette im Serviceprozess zu optimieren
  • Der Service- Annahmeprozess könnte völlig neu erfunden werden
  • Innovationsführerschaft
  • Fahrzeugcheck von Leasingrückläufer
  • Fahrzeugcheck bei Probefahrten
  • Fahrzeugcheck von Vorführfahrzeugen

Spediteure und Flotteninhaber

  • Flottenkunden können Fahrzeugzustand in regelmäßigen Abstand prüfen lassen und abrufen
  • Transparenz und Nachhaltigkeit des Fahrzeugzustandes
  • Regelchecks zur Einbindung bei Service-/Versicherungsverträgen
  • Fleetchecks
  • Prüfung von Fahrzeugkomponenten die unter normalen Umständen nur durch erheblichen Aufwand geprüft werden können, z.B. Dachplanen, Kofferdach, Rollplanen, Kippmulden, usw.
  • Alleinstellungsmerkmal
Wir verwenden Cookies auf unserer Website, um Ihren Besuch effizienter zu machen und Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Weiterlesen …